Aktuelles > Neuer Europa-Staatssekretär in Hessen: Mark Weinmeister

Artikel Details:

  • 29.01.2014 - 09:10 GMT

Neuer Europa-Staatssekretär in Hessen: Mark Weinmeister

Seit dem 18. Januar 2014 ist der Guxhagener Mark Weinmeister Staatssekretär für den Bereich Bundes- und Europaangelegenheiten in Hessen. Er folgt auf Zsuzsa Breier. In der schwarz-grünen Landesregierung ist das Europa-Ressort aus dem Justizministerium in die hessische Staatskanzlei gewechselt.

Mark Weinmeister wurde am 10. Juli 1967 in Kassel geboren. An das Abitur (1986) und den Wehrdienst (1986 bis 1987) schloss sich ein Studium der Fächer Deutsch, Geschichte, Pädagogik und Politik in Göttingen an. Nach seinem Referendariat in Guxhagen und Melsungen unterrichtete Weinmeister als Lehrer in Gudensberg und Melsungen. Seit 1989 ist der 46-Jährige Mitglied der Gemeindevertretung Guxhagen und seit 1993 Kreistagsmitglied in Schwalm-Eder. Im Jahr 1999 wurde Weinmeister erstmals in den Hessischen Landtag gewählt. 
Vom 5. Februar 2009 bis 6. Dezember 2013 war er Staatssekretär im Hessischem Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen