15.12.10 10:37

Neuer Bevollmächtigter für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit: Stefan Mappus

Stefan Mappus wird ab 1. Januar 2011 die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit koordinieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel gab am vergangenen Freitag die Berufung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten bekannt.

Stefan Mappus (44) ist seit 10. Februar 2010 Ministerpräsident von Baden-Württemberg und seit 20. November 2009 Landesvorsitzender der CDU. Er ist seit 1985 Mitglied der CDU. In seiner Tätigkeit als Bevollmächtigter für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit wird Stefan Mappus dem aktuellen Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit folgen.

Zuständig ist der Bevollmächtigte für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit in bildungspolitischen und kulturellen Angelegenheiten. Er vertritt Deutschland in diesem Bereich im Rang eines Bundesministers.

© Foto: www.stefan-mappus.de

Meldungen aus Netzwerk EBD, DE, Wechsel EU-Akteure.

Newsletter - RSS - Twitter

Aktuelle Ausgabe
Newsletter-Abonnement

Current Issue
Newsletter Subscription

 RSS Netzwerk-EBD-News

 RSS News EBD-Mitgliedsorganisationen

 RSS EU-Akteure in Bewegung

Netzwerk EBD auf Facebook

Nachrichten der Europäischen Bewegung International (EMI)

Valid XHTML© 2007 Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland | Design: Jon Worth | CMS: Typo3
Impressum | Kontakt | Suchen