Mehr

Nominierungen willkommen: Wer erhält den Preis Frauen Europas 2018?

Kontakt

Praktikum beim Europäischen Wettbewerb

Zur Unterstützung des Teams der Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs suchen wir für einen Zeitraum von drei Monaten eine leistungsbereite und engagierte Praktikantin bzw. einen Praktikanten. Wir vergeben das Praktikum ausschließlich an junge Erwachsene, die sich noch im Studium oder in der Ausbildung befinden. Gern bieten wir dieses Praktikum auch als Orientierungspraktikum für junge Erwachsene an, die gerade ihren Schulabschluss absolviert haben.

Der Europäische Wettbewerb ist Deutschlands ältester Schülerwettbewerb. Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und Schulformen können sich beim Europäischen Wettbewerb auf kreative Weise mit aktuellen europäischen Themen auseinander setzen. Jedes Jahr nehmen etwa 80.000 Schülerinnen und Schüler bundesweit teil – sie reichen Bilder, Filme, Texte, Objekte, Plakate, Bücher, Musik oder andere kreative Medien ein. Die Berliner Geschäftsstelle des Europäischen Wettbewerbs erhält aus allen Bundesländern die insgesamt 2.000 besten Schülerarbeiten, die auf Bundesebene juriert und mit Preisen ausgezeichnet werden.

In der Berliner Geschäftsstelle suchen wir ab Februar oder März 2018 Unterstützung bei den folgenden Aufgaben:

  • Sortierung und Vorbereitung der Schülerarbeiten für die Bundesjury
  • Erfassung von Teilnehmerdaten in einer access-basierten Datenbank
  • Organisatorische Unterstützung bei Preisebeschaffung sowie ggf. Weiterleitung an die Landesstellen
  • Organisatorische Unterstützung vor und während der Tagung der Bundesjury (vom 18.-23. März im Eppelborner Hof im Saarland; Unterkunft im Einzelzimmer, Reisekosten und Vollpension werden selbstverständlich übernommen)
  • Erfassung der Bewertung und Preisvergabe in Datenbank, Sortieren und Verwalten der Schülerarbeiten
  • Versand der Schülerarbeiten und der Bundespreise in die Länder
  • Dokumentation von Schülerarbeiten sowie Präsentation auf der Website
  • Onlineredaktion

Was wir bieten:

  • Ein mit 450 Euro vergütetes Vollzeitpraktikum mit flexiblen Arbeitszeiten und Urlaubsanspruch
  • Tätigkeit in einem renommierten politischen und kreativen Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche
  • Einblick in die Arbeitsweise und Bewertungskriterien der Bundesjury des Europäischen Wettbewerbs
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit inklusive Nutzung Datenbank, Mailing-Programm, Content-Manegement-System und Social Media
  • Die Arbeit in einem jungen und motivierten Team
  • Gestaltungsspielraum für eigene Initiativen

Was wir erwarten

  • Hohe Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Eine gründliche und gut strukturierte Arbeitsweise sowie Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit  Office-Anwendungen vorteilhaft
  • Interesse an Europa und an kultureller und politischer Bildung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • Reisebereitschaft, um vom 18. – 23.03.2018 an der Bundesjury 2018 teilzunehmen

Ihre Bewerbung senden Sie bitte gebündelt in einem PDF-Dokument bis 10. Januar 2018 per E-Mail an janin.hartmann@netzwerk-ebd.de

Wir beachten folgende Regeln:

  • Wir substituieren keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, vermeintliche Volontäre, Hospitanten o.Ä.
  • Wir vertrösten keinen Hochschulabsolventen mit einem Praktikum, der sich auf eine feste Stelle beworben hat.
  • Wir ködern keinen Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine anschließende Vollzeitstelle.
  • Wir bieten Praktika ausschließlich zur beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase.
  • Wir zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung.

Zu Praktika siehe auch:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales |  Mindestlohn und Praktikum

DGB-Jugend | Leitfaden für ein faires Praktikum