Mitglieder > BASF The Chemical Company

  • Letzte Aktualisierung: 08.06.2017 GMT
Unternehmen, Wirtschaft

BASF The Chemical Company

BASF ist das führende Chemie-Unternehmen der Welt: The Chemical Company. Ihr Portfolio umfasst Chemikalien, Kunststoffe, Veredlungsprodukte, Pflanzenschutzmittel und Feinchemikalien sowie Erdöl und Erdgas. Die BASF verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung und leistet so einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft. BASF beschäftigt weltweit rund 95.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von 52,6 Milliarden €. Europa ist der Heimatmarkt der BASF. Dort erzielte das Unternehmen im Jahr 2006 56% seines weltweiten Umsatzes. Fragen der europäischen Politik sowie der Weiterentwicklung Europas sind somit von besonderer Bedeutung für die BASF. Wir unterstützen daher Initiativen, welche zur Stärkung der EU als wirtschaftliche und politische Kraft beitragen.

Die BASF steht mitten in der Gesellschaft und sucht deshalb den Dialog mit Interessengruppen (Stakeholdern) und der Politik. Im Bereich Europapolitik befasst sich die Abteilung Corporate & Governmental Relations der BASF mit fachübergreifenden Grundsatzfragen der europäischen Integration, koordiniert die europapolitische Arbeit der Fachabteilungen und vertritt mit ihren Büros in Berlin und Brüssel die Positionen der BASF gegenüber der Politik. Neben Fragen der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, der Handels- sowie der Bildungs- und Forschungspolitik beschäftigen das Unternehmen insbesondere Regulierungen, die das Geschäft ganz direkt betreffen, zum Beispiel in der Energie- oder Umweltpolitik. So hat die BASF die Reform des europäischen Chemikalienrechts (REACH) intensiv begleitet und an Alternativvorschlägen für eine umsetzbare Gesetzgebung mitgewirkt.

Bei vielen Themen, die Zukunftstechnologien betreffen, ist die BASF im konstruktiven Dialog mit der Politik, um tragfähige Lösungen zu finden. Das betrifft zum Beispiel die Nano- und Pflanzenbiotechnologie sowie die Nutzung nachwachsender Rohstoffe.

  • Vorstandsvorsitzender: Dr. Kurt Bock
  • Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Jürgen Hambrecht
67056 Ludwigshafen
Telefon: +49 621 6049-382
Fax: +49 621 6040-602


Repräsentanz in Brüssel:
Rue Marie de Bourgogne 58
1000 Brüssel
Telefon: +32 2 740 0350
www.basf.com