Mitglieder > Deutscher Bauernverband e.V. (DBV)

  • Letzte Aktualisierung: 02.08.2016 GMT
Gewerkschaften / Berufsverbände, Vereine, Wirtschaft

Deutscher Bauernverband e.V. (DBV)

Der DeutsDBV_LOGOche Bauernverband (DBV) ist Unternehmerverband und Interessenvertreter für alle Landwirte, ihre Familien und die ländlichen Räume.

Über 90 Prozent aller knapp 300.000 landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland sind Mitglied im Bauernverband. Die Landesbauernverbände sowie deren Kreis- und Ortsverbände sind im gesamten Bundesgebiet für alle Mitglieder vor Ort mit Beratungs- und Geschäftsstellen präsent.

Über die Büros in Berlin und Brüssel ist der DBV der zentrale Ansprechpartner für alle politischen Parteien, Verbände und Organisation des öffentlichen Lebens.

Als Mitglied im europäischen Bauernverband Copa und im Weltbauernverband WFO ist der DBV international vernetzt.

Europa ist der Kernmarkt für die deutsche Landwirtschaft. Der DBV setzt sich für einheitliche Wettbewerbsbedingungen für die Land- und Agrarwirtschaft innerhalb des EU-Binnenmarktes ein.
Dazu ist die Gemeinsame Agrarpolitik ein wesentliches Instrument. Der DBV hat die Einführung einer gemeinsamen Währung Euro von Anbeginn unterstützt.

  • Präsident: Joachim Rukwied
  • Generalsekretär: Bernhard Krüsken
Claire-Waldoff-Straße 7
D - 10117 Berlin

Geschäftsstelle Brüssel:
Rue de Luxembourg 47 - 51
B - 1050 Brüssel

Telefon: +49 (0) 30 31904 0
Fax: +49 (0) 30 31904 431
www.bauernverband.de