Mitglieder > Unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V. (UFO)

  • Letzte Aktualisierung: 01.10.2020 GMT
Gewerkschaften / Berufsverbände, Vereine

Unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V. (UFO)

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V. (UFO) wurde als Berufsverband 1992 im Hause der Deutschen Lufthansa von Flugbegleiterinnen und Flugbegleitern gegründet, um die individuellen Probleme und Interessen des Kabinenpersonals zu vertreten. UFO e.V. hat ihren Sitz in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt am Main.

Bereits im Jahr 2000 vollzogen die Unabhängigen Flugbegleiter mit der Aufnahme von Tarifverhandlungen bei der LTU den Schritt vom Berufsverband zur Gewerkschaft. Seit Mitte 2002 ist UFO e.V. auch anerkannter Tarifpartner für Kabinenpersonal.

Die Arbeitsschwerpunkte sind heute u.a. die Förderung und Weiterentwicklung des Berufsbildes Flugbegleiter, Lobbying auf nationaler und internationaler Ebene, die Wahrung der tarifpolitischen Interessen der Mitglieder durch den Abschluss von Tarifverträgen sowie die juristische Unterstützung. Bis heute haben sich weit mehr als 10.000 Flugbegleiter für eine Mitgliedschaft in der UFO entschieden.

  • Vorsitzender: Daniel Flohr
  • Stv. Vorsitzende: Louisa Colleberg
  • Mitglied des Vorstandes: Sylvia De la Cruz
Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Farmstraße 118
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: +49 (0)6105 9713-0
Fax: +49 (0)6105 9713-49
http://www.ufo-online.aero/