Mitglieder > Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)

  • Letzte Aktualisierung: 08.06.2017 GMT
Vereine, Wirtschaft

Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)

Im Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) sind über 600 Unternehmen organisiert, die rund um das Auto forschen, entwickeln und produzieren. Diese Unternehmen bauen in Deutschland Automobile, Anhänger, Aufbauten, Busse sowie Kfz-Teile und -Zubehör und beschäftigen zusammen rund 760.000 Mitarbeiter. Der VDA vertritt die Interessen der Automobilindustrie auf nationaler, europäischer und zunehmend auch auf internationaler Ebene. Als Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) verantwortet er die weltweit größte Automobilmesse. Der VDA eint die Kräfte der Automobilindustrie indem Hersteller und Zulieferer miteinander vernetzt werden. So ist es möglich, die Automobilindustrie mit ihrer breiten Wertschöpfung mit einer Stimme zu vertreten.

Neben gesetzlichen Vorgaben in Deutschland ist auch die Europäische Union und ihre Organe immer mehr zu einem wichtigen Rahmensetzer für die deutsche Industriepolitik geworden. Das VDA-Büro in Brüssel beobachtet und analysiert automobilpolitische Entscheidungen auf europäischer Ebene, kommuniziert diese in den Verband und steht zudem im direkten Dialog mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments, sowie Mitarbeitern der anderen Europäischen Institutionen.

Die Automobilindustrie zählt nicht nur in Deutschland, sondern auch innerhalb der Europäischen Union zu den wichtigsten Industriezweigen. Daran hat die deutsche Automobilindustrie einen gewichtigen Anteil: sie produziert 60 Prozent der Fahrzeuge in Europa und ist in einer Mehrzahl von EU-Mitgliedstaaten vertreten. Gerade der Zugang zum EU-Binnenmarkt ist für die Mitgliedsunternehmen des VDA unerlässlich, denn Europa ist nach wie vor der wichtigste Markt. Die Exportquote für deutsche PKW insgesamt lag 2014 mit über 77 Prozent auf einem neuen Höchststand – dabei gingen mehr als die Hälfte aller Exporte in EU Mitgliedsstaaten.

 

  • Präsident: Matthias Wissmann
  • Geschäftsführer: Klaus Bräunig
  • Geschäftsführer: Dr.-Ing. Joachim Damasky
  • Geschäftsführer: Dr. Kay Lindemann
Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Behrenstr. 35
10117 Berlin

Büro Brüssel
Rue Marie de Bourgogne 58
1000 Brüssel
Tel. +32 2 704 9972
Telefon: +49 (0)30 8978 420
Fax: +49 (0)30 8978 4260 0
www.vda.de