Mehr

Online bewerben bis 15.01.! Studienplätze und Stipendien für das College of Europe 2020/21

Pressemitteilung

Pressemitteilung Details:

  • 09.10.2019 - 11:49 GMT

Europa studieren und erleben – intensiv und praxisnah

Foto: College of Europe

College of Europe: Start der Bewerbungsphase für 2020/21

Berlin, 10. Oktober 2019. Wenn mit dem Beginn der neuen Legislatur von Europäischem Parlament und EU-Kommission das Stühlerücken in den EU-Institutionen beginnt, finden sich auf europapolitischen Schlüsselpositionen immer wieder auch Absolventinnen und Absolventen des College of Europe. Prominentestes Beispiel ist der designierte Kommissionsvizepräsident Margaritis Schinas. Das ist kein Zufall: Wer sich für ein Masterstudium am College of Europe entscheidet, erhält eine stark praxisorientierte Ausbildung und wird Teil einer „europäischen Gemeinschaft“ im Kleinen.

Für das Studienjahr 2020/21 am College of Europe startet jetzt europaweit das Bewerbungsverfahren. Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus Deutschland können sich bis zum 15. Januar 2020 für eines der etwa 30 Stipendien der Bundesregierung und der Länder am College of Europe bewerben. Die Vergabe organisiert die Europäische Bewegung Deutschland e. V. (EBD).

Das College of Europe ist das älteste und renommierteste europäische Hochschulinstitut für Postgraduierten-Studien rund um die EU. Seit seiner Gründung 1949 haben viele Tausend Absolventinnen und Absolventen erfolgreiche Karrieren in europäischen und internationalen Institutionen, Parlamenten, Unternehmen und Verbänden gestartet. Nahezu einmalig in Europa ist das Campusleben am College of Europe in Brügge (Belgien) und Natolin (Polen): Die Studierenden wohnen, leben und lernen gemeinsam in internationaler Atmosphäre.

Jährlich studieren am College of Europe etwa 470 hochqualifizierte Studierende von Hochschulen und Universitäten aus mehr als 50 Ländern und erleben Europa hautnah. Unterrichtet werden sie von Professorinnen und Professoren aus der ganzen Welt und von Insidern aus den EU-Institutionen. Das zehnmonatige Studium ist zweisprachig (Englisch und Französisch). In Brügge können Masterabschlüsse in den Fachbereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaft, Politik & Governance sowie Internationale Beziehungen & Diplomatie erreicht werden. Auf dem Campus in Natolin wird ein Master in Interdisziplinären Studien angeboten. In allen Masterprogrammen gibt es unterschiedliche Spezialisierungsmöglichkeiten.

Studienvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Universitätsstudium oder ein gleichwertiger Studienabschluss in Recht, Wirtschafts- oder Politikwissenschaft, Öffentliche Verwaltung, Internationale Beziehungen, Europastudien, Geschichte, Philosophie oder Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Sozial- und Sprachwissenschaften, Geographie und verwandten Fachbereichen
  • gute Kenntnisse in Französisch und Englisch

Bewerbungsschluss für das Studienjahr 2020/21 ist der 15. Januar 2020.

Ausführliche Informationen und Bewerbungsunterlagen sind hier zu finden. Der EBD-Flyer zum College of Europe bietet einen Überblick über die wichtigsten Informationen.

Visuelle Eindrücke des College of Europe sind auf Instagram und Flickr verfügbar.


Pressekontakt: Europäische Bewegung Deutschland e. V. | Karoline Münz, stv. Generalsekretärin |

Tel.: +49 30 3036201-13 | Fax: -19 | karoline.muenz@netzwerk-ebd.de