Pressemitteilung

Pressemitteilung Details:

  • 24.06.2015 - 09:45 GMT

Presseeinladung zum EBD Netzwerk-Tag 2015

Montag, 29. Juni 2015 | 8:30 – 15 Uhr
Hertie School of Governance | Friedrichstr. 180 | 10117 Berlin

Europa bietet viel Gesprächsstoff dieser Tage – so auch beim EBD Netzwerk-Tag 2015 und der Mitgliederversammlung der Europäischen Bewegung. Wir laden Sie herzlich ein, auch punktuell teilzunehmen:

  • 8:30 Uhr: EBD De-Briefing zu den Ergebnissen des Europäischen Rates mit den Leitern der Europa-Abteilungen im Auswärtigen Amt und im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Martin Kotthaus und Claudia Dörr-Voß.
    Für diesen Teil der Veranstaltung gilt die Chatham House Rule: Informationen „unter zwei“.
  • 10:00 Uhr: Ein Streitgespräch zur wirtschaftlichen und sozialen Zukunft Europas führen Jörg Asmussen, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, und Elmar Brok MdEP, Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments und Präsident der Union Europäischer Föderalisten. Die Moderation übernimmt EBD-Präsident Dr. Rainer Wend.
  • 11:00 Uhr: Grußwort von Petros Fassoulas, designierter Generalsekretär der Europäischen Bewegung International und langjähriger Präsident der Europäischen Bewegung Großbritannien.
  • 11:15 Uhr: Politischer Bericht des EBD-Präsidenten Dr. Rainer Wend. Einen Überblick über die wichtigsten Projekte und Initiativen der Arbeit des vergangenen Jahres gibt vorab die EBD-Bilanz 2014/15
  • 12:00 Uhr: Michael Roth MdB, Staatsminister Europa im Auswärtigen Amt, beleuchtet „Die EU als emanzipatorische Kraft“.

Am Nachmittag steht dann die EBD-Politik auf der Tagesordnung:

Mit Themen wie TTIP, Trilog, Wahlrecht oder Freizügigkeit im Schengenraum bieten die zu verabschiedenden Politischen Forderungen einigen Diskussionsstoff. Dank frühzeitiger Konsultationen und Einbindung der durchaus heterogenen 245 Mitgliedsorganisationen spiegelt die Vorlage des Vorstands jedoch schon einen soliden Grundkonsens wider. Die Delegierten werden außerdem die Arbeitsschwerpunkte 2015/16 beschließen, darüber hinaus stehen Nachwahlen für drei Positionen im EBD-Vorstand an.

Hier finden Sie das detaillierte Programm und alle Informatioen zum EBD Netzwerk-Tag 2014
Ab 8 Uhr erwartet Sie bereits ein kleines EU-Frühstück.


Akkreditierung 

Bitte melden Sie sich an unter presse@netzwerk-ebd.de
Kontakt: Kathrin Finke T +49 (0)30 30 36 201-16  |  M +49 (0)175 586 2716

Beim EBD De-Briefing gilt die Chatham House Rule – Informationen „unter zwei“, der Rest der Veranstaltung ist presseöffentlich.

Einen Überblick über die wichtigsten Projekte des vergangenen Jahres finden Sie in unserer Bilanz 2014/15: