Aktuelles > Parteiprogramme im Spiegel der EBD-Politik

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft, Institutionen & Zukunftsdebatte

Parteiprogramme im Spiegel der EBD-Politik

Europapolitik ist längst zur nationalen Innenpolitik geworden – und damit auch zu einem zentralen Wahlkampfthema. Ob in der Außen- und Sicherheitspolitik, Migrationspolitik, der Vertiefung des Binnenmarkts oder beim Klimaschutz: Ohne eine gemeinsame, länderübergreifende Zusammenarbeit auf EU-Ebene wäre Deutschland nicht in der Lage, eine effiziente und nachhaltige Politik zu gestalten. Doch was sind die europapolitischen Ziele der Parteien? Die Europäischen Bewegung Deutschland hat die Parteiprogramme durchforstet und sie den europapolitischen Forderungen 2017/18  gegenübergestellt. 
 
Die Politischen Forderungen werden jährlich in einem intensiven Konsultationsprozess mit den rund 250 Mitgliedsorganisationen der EBD aktualisiert und auf die neuen Herausforderungen der deutschen Europapolitik angepasst. In diesem Prozess fließen gleichberechtigt Stimmen und Meinungen aus Wirtschaft, Verbänden, Jugendorganisationen, Parteien und Stiftungen in einen europapolitischen Konsens der deutschen EU-Stakeholder ein. 
 
Auf der Mitgliederversammlung im Juni 2017 verabschiedeten die anwesenden Mitgliedsorganisationen die aktuellen vierzehn Politischen Forderungen. Im Spiegel dieser Forderungen prüften wir die EU-Schwerpunkte in den Programmen der Parteien zur Bundestagswahl 2017

Die Ergebnisse finden Sie hier.

 

Das EBD Telegramm zur Bundestagswahl 2017 gibt einen Überblick über die Positionen der Mitgliedsorganisationen in Deutschlands größtem Netzwerk für Europapolitik und ihren (europa-)politischen Wünschen und Forderungen für die neue Bundesregierung. Zum Telegramm gelangen Sie hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen