Aktuelles > AdB: EU-Politik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung

Artikel Details:

  • 16.03.2010 - 08:54 GMT

AdB: EU-Politik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung

AdB-Publikation zum Einfluss europäischer Bildungspolitik auf die außerschulische Bildung in Deutschland

In der Europäischen Union haben sich neue Politikfelder entwickelt, die Rückwirkungen auf die nationale Jugend- und Bildungspolitik zeigen. Sie resultieren aus den verschiedenen Aktionsprogrammen der EU, die das Ziel verfolgen, die EU zum „wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt“ zu machen, und dabei auf Bildung setzen.
In der neuen Ausgabe der AdB-Zeitschrift „Außerschulische Bildung“ geht es um die Frage, wie sich Rahmenbedingungen der politischen Jugendund Erwachsenenbildung in Deutschland durch die EU-Politik verändert haben, welche neuen Möglichkeiten sich eröffnen, aber auch welche Einschränkungen und Anforderungen damit verbunden sind. Wie lassen sich die Ziele der EU-Politik zum Lebenslangen Lernen mit denen der außerschulischen politischen Bildung in Deutschland vereinbaren? Kann die politische Bildung in der europäischen Bildungspolitik eine eigene Bedeutung gegenüber den Bildungsbereichen erlangen, die vor allem der Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit dienen sollen? Und kann politische Bildung auch einen Beitrag für ein Europa der Bürgerinnen und Bürger und für die Demokratisierung der Europäischen Union leisten?
„Außerschulische Bildung“ Nr. 4-09, hrsg. vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten, 100 Seiten. Bezug: über die AdB-Geschäftsstelle.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen