Aktuelles > BDA | Arbeitgegeberpräsident Ingo Kramer zum Abbruch der Sondierungsgespräche

Artikel Details:

BDA | Arbeitgegeberpräsident Ingo Kramer zum Abbruch der Sondierungsgespräche

Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), zum Abbruch der Sondierungsgespräche:

„Deutschland braucht eine stabile Regierung. Unser Land und Europa stehen vor großen Herausforderungen, die Handlungsfähigkeit erfordern.

Deshalb rufe ich alle auf, sich auf ihre staatspolitische Verantwortung zu besinnen. In dieser schwierigen Situation ist der beharrliche Wille zum Kompromiss gefordert sowie die Bereitschaft, parteipolitische Grenzziehungen zu überwinden.

Weder der Abbruch von Verhandlungen noch die Weigerung, Verhandlungen überhaupt aufzunehmen, bringen eine stabile Regierung zustande.“

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen