Aktuelles > BDB | Bankenverband für freien Kapital- und Liquiditätsverkehr im Euroraum

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft und Finanzen

BDB | Bankenverband für freien Kapital- und Liquiditätsverkehr im Euroraum

Der Bankenverband will verstärkt darauf dringen, dass die Aufsichtsbehörden den Geldhäusern des Euroraums einen freien Kapital- und Liquiditätsverkehr ermöglichen. „Wir werden dieses Thema bei der Diskussion von Basel 4 wieder aufrufen“, sagte Hauptgeschäftsführer Christian Ossig heute in Frankfurt. Bei der jüngsten Überarbeitung der europäischen Bankenregulierung sei aus deutscher Sicht zwar einiges Positives erreicht worden, an diesem wichtigen Punkt aber nicht. Im Euroraum grenzüberschreitend tätige Geldhäuser könnten Liquidität und Eigenkapital nicht ungehindert zwischen ihren verschiedenen Töchtern bewegen. Es bestehen zwar europäische Ausnahmeregeln für die Liquidität, dem stehen aber Großkreditregeln der nationalen Aufseher entgegen. Die Konsolidierung des europäischen Bankenmarkts wird dadurch behindert. Ossig sprach vom „größten Show-Stopper für grenzüberschreitende Fusionen“. Der Bankenverband werde sich auch für eine eine Stärkung der europäischen Bankenbehörde EBA im Kampf gegen Geldwäsche einsetzen. „Wir unterstützen, dass die EBA mit mehr Mitteln und Kompetenzen ausgestattet wird“, sagte Ossig.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen