Aktuelles > BdB | EU 27 geben grünes Licht für die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

Artikel Details:

Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz, EU-Erweiterung, Außen- und Sicherheitspolitik, Europäische Wertegemeinschaft, Europakommunikation, Institutionen & Zukunftsdebatte, Wirtschaft und Finanzen

BdB | EU 27 geben grünes Licht für die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

Wie der Bundesverband deutscher Banken heute in seinem Newsletter mitteilte hat die Europäische Union (EU)  heute grünes Licht für die Ausweitung der Brexit-Verhandlungen gegeben. Die 27 Staats- und Regierungschefs der verbleibenden EU-Mitgliedsländer bestätigten offiziell, dass in den bislang strittigen Punkten zwischen Großbritannien und der EU „ausreichende“ Fortschritte erzielt wurden.

In der nun beginnenden zweiten Gesprächsphase soll eine Übergangszeit und die künftige Partnerschaft der EU mit dem Vereinigten Königreich verhandelt werden. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte, er erwarte weiterhin schwierige Verhandlungen mit Großbritannien. London hatte sich zuletzt bei seinen künftigen finanziellen Verpflichtungen, der Grenzfrage Irland-Nordirland und bei den Rechten der EU-Bürger auf der Insel nach einem Brexit erheblich auf die EU zubewegt.

Die deutschen Banken und Sparkassen begrüßten den Fortschritt, warnten aber vor verfrühter Euphorie. Vielmehr sollten die nächsten Monate konsequent dazu genutzt werden, einen harten Brexit abzuwenden. Großbritannien sollte zeitnah realistische Vorschläge vorlegen, um die künftigen Beziehungen gerade für den Bereich der Finanzdienstleistungen zu gestalten.

Unsere Nachrichten zum Schlagwort Brexit finden sie hier.