Aktuelles > BDI: Keitel warnt vor Auseinanderbrechen des Euro

Artikel Details:

  • 08.08.2012 - 09:20 GMT
  • BDI
Wirtschaft & Finanzen

BDI: Keitel warnt vor Auseinanderbrechen des Euro

„Jeder Rückschritt in der europäischen Integration bedeutet unkalkulierbare Risiken für die wirtschaftliche und politische Stabilität.“

Dies sagte BDI-Präsident Hans-Peter Keitel der Süddeutschen Zeitung. „Die mit vielen Vorteilen verbundene wechselseitige Abhängigkeit innerhalb Europas ist vielen Kritikern zu wenig bewusst.“ Keitel forderte die Euro-Staaten außerdem zu mehr gegenseitigem Verständnis auf: „Wichtig wäre es, Fortschritte in den bedrängten europäischen Ländern konsequent einzufordern, durchaus vorhandene Ergebnisse aber auch zur Kenntnis zu nehmen.“

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen