Aktuelles > BDI: Versorgungssicherheit zentrales Ziel

Artikel Details:

  • 03.02.2011 - 09:28 GMT
  • BDI
Wirtschaft & Finanzen

BDI: Versorgungssicherheit zentrales Ziel

„Die Versorgungssicherheit der Industrie bei Rohstoffen muss das zentrale Ziel der EU-Kommission in der Rohstoffpolitik sein.“

Das sagte Ulrich Grillo, Vorsitzender des BDI-Ausschusses für Rohstoffpolitik und Vorstandsvorsitzender der Grillo-Werke AG, am Mittwoch anlässlich der Präsentation der Folgemitteilung der EU-Kommission zu ihrer Rohstoffinitiative.
„Rohstoffe sind entscheidend für die Zukunftsfähigkeit der Industrie. Deshalb ist es gefährlich, Rohstoffpolitik mit anderen Anliegen zu vermengen“, unterstrich Grillo. „Aus diesem Grund sind wir dagegen, dass Bausteine aus der Finanzmarktregulierung zukünftig Bestandteil der EU-Rohstoffinitiative werden.“
Es sei gut, wenn die EU-Kommission ihre Drei-Säulen-Strategie konsequent vorantreibe, erklärte Grillo. Die drei Säulen sind der bessere Zugang zu Importrohstoffen, die wachsende Verfügbarkeit von Rohstoffen aus europäischen Quellen und größere Rohstoffeffizienz, etwa durch stärkeres Recycling. 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen