Aktuelles > Besserer Deal für Europa? Britischer Europaminister zu Gast bei EBD Exklusiv

Artikel Details:

Institutionen & Zukunftsdebatte, Wirtschaft und Finanzen

Besserer Deal für Europa? Britischer Europaminister zu Gast bei EBD Exklusiv

Hoher Besuch aus London bei „EBD Exklusiv“: Einen Tag vor dem Europäischen Rat, auf dem die EU-Staats- und Regierungschefs wesentliche inhaltliche und personelle Weichenstellungen für die Union beschließen werden, stellt der britische Staatsminister für Europa David Lidington MP den Mitgliedsorganisationen und institutionellen Partnern der EBD die britische EU-Reformagenda vor. Gastgeber ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Wie sieht für die Regierung Cameron die Zukunft der EU aus? Welche Rolle spielt Deutschland und die Bundesregierung dabei? Und welche Prioritäten setzt Großbritannien in seiner Europapolitik vor dem Hintergrund der Unterhauswahlen 2015 und des möglichen EU-Referendums? Diese und andere Fragen diskutiert Lidington am 25. Juni bei EBD Exklusiv. Für den Gastgeber begrüßt der stv. DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Treier. Die Moderation übernimmt EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann. Die Konferenzsprache ist Englisch.

EBD Exklusiv bringt in unregelmäßiger Folge Vertreter von Mitgliedsorganisationen und Partnern zu aktuellen europapolitischen Themen zusammen. Das Netzwerk EBD bietet ihnen ein Forum, das ihren Meinungsaustausch zwischen den turnusmäßigen Gremien-Sitzungen verstetigen und inhaltlich vertiefen soll.

Foto: Wikipedia

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen