Aktuelles > Bundespräsident Gauck lädt Preisträger des Europäischen Wettbewerbs ein

Artikel Details:

  • 05.02.2013 - 11:34 GMT

Bundespräsident Gauck lädt Preisträger des Europäischen Wettbewerbs ein

Bundespräsident Gauck hat aus Anlass seiner Rede zur europäischen Einigung am 22. Februar vier Preisträger des Europäischen Wettbewerbs nach Berlin eingeladen.

Es ist Gaucks erste große Rede während seiner Amtszeit. Als Gäste hat er neben Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft auch ausgewählte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler hatten beim 59. Opens internal link in current windowEuropäischen Wettbewerb herausragende Arbeiten zum Thema "Europäisches Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen" eingereicht. Der Bundespräsident ist wie seine Amtsvorgänger Schirmherr des ältesten Schülerwettbewerbs in Deutschland. Der Europäische Wettbewerb begeht in diesem Jahr sein 60. Jubiläum.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen