Aktuelles > BVE | Leistungen der Industrie werden im Koalitionsvertrag anerkannt

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit

BVE | Leistungen der Industrie werden im Koalitionsvertrag anerkannt

Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen erklärt Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie:

„Union und SPD haben die Stärke und Leistungsfähigkeit der deutschen Industrie anerkannt und arbeiten auf eine zukunftsorientierte Industriepolitik hin. Das begrüßt auch die Ernährungsindustrie, die auf eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit angewiesen ist. Auch schätzen wir, dass in der neuen Legislaturperiode Bürokratie abgebaut, Planungs- und Rechtssicherheit gewährleistet, StartUps gefördert und das Thema Industrie 4.0 weiter vorangetrieben werden soll. Die Ernährungsindustrie ist ein Beschäftigungsmotor, der für Einkommen und Wohlstand im ländlichen Raum sorgt. Das soll auch weiterhin so bleiben.“

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen