Aktuelles > Deutsche Bank: Schuldenbremsen für Euroland – Mit nationalen Schuldenregeln den Stabilitätspakt stärken

Artikel Details:

  • 19.05.2010 - 11:52 GMT

Deutsche Bank: Schuldenbremsen für Euroland – Mit nationalen Schuldenregeln den Stabilitätspakt stärken

Die Euroländer müssen ihre Staatsverschuldung drastisch senken und dabei neue Wege gehen. Die deutsche Schuldenbremse ist ein intelligentes Konzept zur langfristigen Senkung der Staatsverschuldung, das auch an die Bedingungen anderer Euroländer angepasst werden könnte. Nationale Schuldenbremsen könnten die Staatsverschuldung langfristig senken, ohne die Wachstumsperspektiven der Euro-Volkswirtschaften zu gefährden.

Der vollständige Text in EU Monitor 74:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen