Aktuelles > DBV | „Zukunftsprogramm Digitalisierung“ für Landwirtschaft und ländlichen Raum

Artikel Details:

Landwirtschaft und Fischerei

DBV | „Zukunftsprogramm Digitalisierung“ für Landwirtschaft und ländlichen Raum

„Die Landwirtschaft ist einer derjenigen Wirtschaftsbereiche, in denen sich Digitalisierung und Datenintegration mit besonders hohem Tempo weiterentwickeln. Die Landwirte treiben dies voran, weil sich dadurch nicht nur die Produktionstechnik und Effizienz verbessern lassen, sondern auch neue gesellschaftliche und politische Erwartungen an die Landwirtschaft erfüllt werden können. Die Bundesregierung kann bei dieser Aufgabe Hilfestellung geben und zwar bei Forschung und Forschungsförderung, beim Aufbau praxisorientierter Kompetenzzentren, bei der Schaffung einer zukunftsfähigen digitalen Infrastruktur im ländlichen Raum und nicht zuletzt mit der Bereitstellung von Geo- und Wetterdaten als Open Data.“ Dies erklärte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied. Die bisher vom Bundeslandwirtschaftsministerium in Angriff genommenen Maßnahmen seien zu begrüßen, sollten aber mit Haushaltsmitteln unterlegt werden, die der Herausforderung gerecht werden können.

Es gelte nicht nur, schnellstmöglich die ländlichen Räume mit schnellem Internet zu versorgen und damit die wichtigste Voraussetzung für gleichwertige Lebens- und Arbeitsverhältnisse zu schaffen. Vielmehr müssten angesichts der Chancen und Potenziale der neuen Techniken auch die Grundlagen- und Anwendungsforschung intensiviert werden. Dazu gehöre auch die Forschungsförderung sowie die Schaffung von Kompetenzzentren und Experimentierfeldern mit hinreichendem Praxisbezug. „Angesichts des Umfangs dieser Herausforderung sehen wir viele Ansatzpunkte für ein Zukunftsprogramm Digitalisierung“, hob Rukwied hervor.

Der Bauernpräsident verwies auf einige Vorteile der Digitalisierung, die weit über produktionstechnische Verbesserungen hinausgingen. Vielmehr werde auch die Ökoeffizienz durch einen sparsameren Einsatz von Ressourcen und Betriebsmitteln verbessert, genauso die Tiergesundheit und das Tierwohl. Auch für die Verbraucher seien die neuen digitalen Techniken durch die Verbesserungen der Transparenz und Rückverfolgbarkeit von besonderem Wert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen