Aktuelles > Der Europäische Wettbewerb unterwegs mit dem Europamobil

Artikel Details:

  • 30.09.2013 - 07:24 GMT

Der Europäische Wettbewerb unterwegs mit dem Europamobil

Ein Bus, zwei Schulen, 20 Studenten aus verschiedenen europäischen Ländern und wir mittendrin! Auf der Infomesse des Europamobils in Oranienburg und Kleinmachnow informierten sich Lehrer und Schüler über Themen der aktuellen Ausschreibung, die neue Bearbeitungsform eTwinning und den EW im Internet.

Angelockt vom Thema der aktuellen Ausschreibung "Wie wollen wir Leben in Europa?" stellten Schüler und Lehrer des Friedlieb Ferdinand Runge Gymnasiums in Oranienburg und der Maxim-Gorki Gesamtschule in Kleimachnow Fragen zu den Teilnahmebedinungen, den Preisen und möglichenn Arbeitsmethoden.

Das Europamobil ist ein Projekt für Schüler und Studenten. 20 Studenten aus Ländern der EU besuchen mit dem Europamobil Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit den Schülern Workshops zu europäischen Fragen zu veranstalten. Es wird von der Stiftung Genshagen, einer Mitgliedsorganisation der EBD, und der Robert Bosch Stiftung organisiert.

© Foto: Stiftung Genshagen/ Robert Bosch Stiftung