Aktuelles > Deutscher Kulturrat: ACTA – Eine breit angelegte Diskussion zum Urheberrecht war längst überfällig

Artikel Details:

  • 13.02.2012 - 13:18 GMT

Deutscher Kulturrat: ACTA – Eine breit angelegte Diskussion zum Urheberrecht war längst überfällig

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, fordert Netzaktivisten zur Beteiligung am Aktionstag „Kultur gut stärken“ auf. Seit Tagen schwellt die Debatte zum Acta (Anti-Counterfeiting Trade Agreement).

Die Bestimmungen zum Urheberrecht in der digitalen Welt spalten die Gesellschaft in Befürworter und Gegner. Zum einen brauchen professionelle Künstler ein durchsetzungsstarkes Urheberrecht. Zum anderen spricht sich eine Vielzahl von Nutzern gegen die ihrer Meinung zu rigiden Urheberrechtsgesetze aus.
Acta ist ein internationales Abkommen zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums im digitalen Umfeld. Deutschland hat die Unterzeichnung des Abkommens abgelehnt. Am Wochenende kam es auch in Berlin zu Anti-Acta-Demonstrationen von Netzaktivisten. Die öffentliche Debatte über Urheberrechtsfragen ist entfacht.
 
Der Deutsche Kulturrat veranstaltet in diesem Jahr am 21. Mai seinen Aktionstag unter dem Motto "Wert der Kreativität". Am Aktionstag soll diskutiert werden, welchen ideellen und materiellen Wert kreative Leistungen für die Gesellschaft haben und wie möglichst breite Zugänge zu kreativen Leistungen im Internet gewährleistet werden können.
 
Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: "Die aktuelle Debatte über ein adäquates Urheberrecht im Zeitalter der Digitalisierung halte ich für absolut notwendig. Eine breit angelegte Diskussion außerhalb einer kleinen Gruppe von Urheberrechtsfachleuten war längst überfällig. Die Protestaktionen zu Acta zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, den Wert der Kreativität hervorzuheben und zu unterstreichen. Ich möchte alle Netzaktivisten und Internetnutzer einladen, ihre Überlegungen und Aktivitäten zum Thema „Wert der Kreativität“ in den Aktionstag des Deutschen Kulturrates am 21. Mai 2012 einzubringen."
 
Näheres zum diesjährigen bundesweiten Aktionstag unter dem Motto "Wert der Kreativität" erhalten Sie unter: http://kulturstimmen.de/aktionstag/

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen