Aktuelles > DFK | Europa muss Investitionsstau an Schulen aufholen

Artikel Details:

Bildung, Jugend, Kultur und Sport

DFK | Europa muss Investitionsstau an Schulen aufholen

dr-ulrich-goldschmidt-die-fuehrungskraefte-telegramm

Dr. Ulrich Goldschmidt (Foto: DFK).

Dr. Ulrich Goldschmidt, Vorstandsvorsitzender des Vereins DIE FÜHRUNGSKRÄFTE e.V. – DFK, sieht europaweit erhebliche Defizite, was Investitionen in Schulen betrifft.

„Dort, wo wir die Zukunft gewinnen können, haben wir allein in Deutschland einen Investitionsstau von 34 Milliarden Euro: an den Schulen. Aber ganz Europa muss dringend aufholen und die Digitalisierung für die Bildung nutzen, zugleich aber auch für die digitale Welt ausbilden.

Dafür brauchen wir diese überfälligen Investitionen und Lehrer, die die neuen Kompetenzen auch vermitteln können. Europa kann hier mit einer kraftvollen Initiative eine Schlüsselrolle einnehmen. Aber die Zeit drängt.“

 

bildmarke-ebd-telegramm-digitale-bildungDas EBD Telegramm zu Digitaler Bildung gibt einen Überblick über die Positionen der Mitgliedsorganisationen in Deutschlands größtem Netzwerk für Europapolitik. Zum Telegramm gelangen Sie hier.