Aktuelles > Dialog mit sudanesischer Delegation über Transparenz, Demokratie und Korruptionsbekämpfung

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft, Justiz und Inneres

Dialog mit sudanesischer Delegation über Transparenz, Demokratie und Korruptionsbekämpfung

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung begrüßte der EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann am 09. Oktober 2017 die Delegation sudanesischer Diplomaten bei der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. Er sprach zum Thema Transparenz bei europäischer Rechtsetzung, Demokratie und Korruptionsbekämpfung.

Die FES engagiert sich bereits viele Jahre, und besonders intensiv seit 2015, gemeinsam mit der Unterstützung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Universität von Khartum (Republik Sudan) sowie dem zivilgesellschaftlichen Nationalen Zentrum für Frieden und Entwicklung, die Bemühungen des Landes bei der Korruptions- und Betrugsbekämpfung im Einklang mit internationalen Standards zu stärken. Dabei gilt es in erster Linie, die Vermittlung von Know-How und des Forschungsstands auf diesem Gebiet zu ermöglichen, wobei das Wissen unter den Stakeholdern geteilt und diskutiert werden soll. In Rahmen dessen hat die FES bereits zuvor eine Studienreise zu diesem Thema im Jahr 2016 organisiert. Anlässlich des Besuchs hat sich die Gruppe bereits explizit mit Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung in Deutschland beschäftigt. Themen des diesjährigen Programms sind u. A. das Recht auf Zugang zu Information sowie die Transparenzgesetzgebung in Deutschland.

Bernd Hüttemann sprach mit der 10-köpfigen Delegation intensiv zum Thema Transparenz und Lobbyismus in Brüssel und Berlin, wie auch über die Ursachen und möglichen Folgen des Brexit und den Umständen in Katalonien auf die europäische Demokratie. Generalsekretär Hüttemann und die EBD sprechen sich in diesem Kontext klar für Transparenz aus.

Die FES, die zur Demokratieförderung im Sudan geforscht hat und mittels Studien und der Organisation von Studienreisen den internationalen Austausch fördert, ist eine Mitgliedsorganisation der EBD. Gemeinsames Ziel der EBD und ihrer Mitgliedsorganisationen ist stets das Näherbringen der Europapolitik an die Öffentlichkeit.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen