Aktuelles > Die EUD freut sich sehr über die Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union

Artikel Details:

Die EUD freut sich sehr über die Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union

„Der Preis kommt zur rechten Zeit und ist ein wichtiges Signal gegen die gedankenlose Auffassung mancher, ohne die EU würde es ihnen und ihrem Land besser gehen“, erklärt EUD-Präsident Rainer Wieland. Es sei „ein Schub für alle, die sich in der schwierigen aktuellen Lage von latentem Europaskeptitzismus um das Bewusstsein bemühen, dass Europa mehr ist als Euro und Cent, mehr als Glühbirnen und Grenzwerte.“

Die Vergabe sei das richtige Signal in der Krise. Das europäische Einigungswerk hat Europa eine lange Friedenszeit geschenkt. Das ist auch im siebten Jahrzehnt nach dem Ende des zweiten Dreißigjährigen Krieges, der Weltkriegsepoche mit ihrer besonderen deutschen Schuld und der daraus erwachsenden deutschen Verantwortung, keine banale Einsicht. Die Perspektive einer Europäischen Union war eine zentrale Voraussetzung für die deutsche Wiedervereinigung.

"Mit dem Nobelpreis wird auch die historische Leistung der friedlichen Überwindung der Teilung unseres Kontinents gewürdigt. Insoweit ist der Nobelpreis nicht nur ein Preis für 500 Millionen Menschen, sondern für alle, die sich beispielsweise in Städtepartnerschaften in besonderer Weise engagieren", so Wieland.

Die Europäische Union als demokratischer föderaler Bundesstaat sei nun, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, die klare Perspektive aller Europäerinnen und Europäer, die Finanzkrise solidarisch und in gemeinsamer Verantwortung zu überwinden und den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts erfolgreich zu begegnen. Europa ist die Chance, die westlichen Werte der Demokratie, der Freiheit, der Toleranz und der Chancengleichheit auch für die kommenden Generationen zu sichern und zu bewahren. Europa ist und bleibt vor allem anderen das erfolgreichste Friedensprojekt der modernen Geschichte.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen