Aktuelles > Die Europäische Idee im 21. Jahrhundert – Europa-Union startet Debatte über neues Grundsatzprogramm

Artikel Details:

  • 28.08.2010 - 15:04 GMT

Die Europäische Idee im 21. Jahrhundert – Europa-Union startet Debatte über neues Grundsatzprogramm

Das Präsidium der Europa-Union hat beschlossen, die Arbeit an einem neuen Grundsatzprogramm zu beginnen. Auf der Grundlage des „Hertensteiner Programms“ und in Anknüpfung an die „Hamburger Impulse“ von 2007 will die Europa-Union eine breite Diskussion über die „Europäische Idee im 21. Jahrhundert“ anregen und die Vision des europäischen Föderalismus weiter entwickeln.

Das Hertensteiner Programm von 1946 ist das ideelle Gründungsdokument der Europa-Union Deutschland und bis heute Vision und Kompass für unsere Arbeit zugleich. Wie aber stellen wir uns heute, am Ende des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts, die Vereinigten Staaten von Europa vor? Welche Ideen und Vorstellungen treiben die europäische Idee im 21. Jahrhundert an? Wie reagiert Europa auf die dringenden Herausforderungen unserer Zeit? Welche Veränderungen sind notwendig und wie können wir sie erreichen? Und wie können wir, die europäischen Föderalisten, einen herausragenden Beitrag leisten? Die Europa-Union will aktuelle Antworten auf diese Fragen geben – und sie in kraftvolles Handeln übersetzen. Für dieses Ziel soll das neue Grundsatzprogramm die Grundlage bieten.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und schicken Sie uns Ihre Kommentare und Beiträge an programmdebatte@europa-union.de.

Weitere Informationen zum neuen Grundsatzprogramm finden Sie hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen