Aktuelles > DIHK | Dienstleistungen mit Hindernissen: Europäische Kommission muss handeln

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft und Finanzen

DIHK | Dienstleistungen mit Hindernissen: Europäische Kommission muss handeln

Komplizierte Anmeldeverfahren, undurchsichtige Tarifvertragssituationen oder aufwendige Entsendeverfahren – Bürokratie erschwert deutschen Dienstleistern in Europa zunehmend die Arbeit. Das zeigt eine aktuelle Abfrage von DIHK, IHKs und Auslandshandelskammern (AHKs). Dabei wurden diesmal 40 Hindernisse identifiziert – gut ein Viertel mehr als noch im letzten Jahr. Im angekündigten Maßnahmenpaket für Waren und Dienstleistungen im Binnenmarkt muss sich die EU-Kommission Vereinfachung bemühen.

Den Volltext finden Sie hier.

Für Rückfragen steht zur Verfügung Dr. Bettina Wurster, DIHK Brüssel (Tel.: +32 2 286-1637).

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen