Aktuelles > DIN: Forschung und Innovation in Europa

Artikel Details:

  • 15.03.2011 - 09:21 GMT

DIN: Forschung und Innovation in Europa

Gelegenheit zur Kommentierung des Grünbuchs der Europäischen Kommission mit dem Fokus auf Normung und Standardisierung.

Die Europäische Kommission hat am 9. Februar 2011 das Grünbuch „Von Herausforderungen zu Chancen: Entwicklung einer gemeinsamen Strategie für die EU-Finanzierung von Forschung und Innovation“ vorgelegt. Das Grünbuch sucht nach Wegen, um die Effizienz der Forschungs- und Innovationsfinanzierung auf nationaler und auf EU-Ebene zu verbessern und Kompetenzen sowie Strategien zur Innovationsförderung zu bündeln.
Die Europäische Kommission ruft alle interessierten Organisationen und Bürger zu einer öffentlichen Konsultation über die im Grünbuch aufgeworfenen Fragen und vorgeschlagenen Änderungen auf. Die Teilnahme ist beispielsweise durch das Ausfüllen eines Online-Fragebogens oder das Einreichen einer Stellungnahme möglich. Die Konsultation läuft noch bis zum 20. Mai 2011.
Das DIN empfiehlt interessierten Unternehmen und Verbänden, sich an der Konsultation zu beteiligen und Hinweise auf den großen Nutzen von Normung und Standardisierung für Forschung, Entwicklung und Innovation zu geben.
Die gemeinsame Arbeitsgruppe STAIR der europäischen Normungsorganisationen CEN und CENELEC mit ihrem Vorsitzender Prof. Knut Blind (Technische Universität Berlin) hat sich bereits an der Konsultation mit dem Papier „The Operationalisation of the Integrated Approach“ beteiligt. Die 9 Vorschläge des Papiers zielen darauf ab, Normung und Standardisierung frühzeitig mit den Phasen des Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprozesses zu verzahnen, da dies eine effektive Strategie sein kann, Forschungsergebnisse in gesellschaftlichen Nutzen und in marktfähige Produkte zu überführen.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen