Aktuelles > DSGV | besorgt über Kompromisslinie in Basel

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft & Finanzen

DSGV | besorgt über Kompromisslinie in Basel

Schackmann-Fallis: „Finanzierungsmöglichkeiten in Deutschland und in Europa dürfen nicht beschädigt werden“

Angesichts der großen Bedeutung von Krediten für die Wirtschaft und für öffentliche Investitionen warnt der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) vor einer Verschlechterung der Rahmenbedingungen für die Kreditvergabe. „Die internationalen Standards aus Basel dürfen nicht dazu führen, dass Investitionen in Europa und Deutschland systematisch erschwert oder gar behindert werden“, sagte Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).

Den Volltext der Pressemitteilung finden Sie hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen