Aktuelles > DVR: EU-Mittel für Straßeninfrastruktur müssen auch in Verkehrssicherheit fließen

Artikel Details:

  • 24.10.2011 - 09:32 GMT

DVR: EU-Mittel für Straßeninfrastruktur müssen auch in Verkehrssicherheit fließen

Am vergangenen Mittwoch präsentierte die Europäische Kommission die überarbeiteten Richtlinien für das transeuropäische Verkehrsnetz TEN-T und dessen Finanzierungsgrundlagen. Der Europäische Verkehrssicherheitsrat (ETSC) erinnerte daran, Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr ausreichend zu berücksichtigen und das Ziel, bis 2020 die Zahl der Verkehrstoten zu halbieren, nicht aus den Augen zu verlieren.

Die neuen EU-Richtlinien sehen unter anderem den Aus- und Neubau gesicherter Lkw-Parkplätze vor, um die Gefahr von Müdigkeit am Steuer zu bekämpfen. Zudem richtet sich der Fokus auf die Stärkung von Verkehrswegen zu Fuß und auf dem Fahrrad.
Quelle: ETSC

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen