Aktuelles > EB Schleswig-Holstein | Chancen der Digitalisierung in der EU

Artikel Details:

Institutionen & Zukunftsdebatte

EB Schleswig-Holstein | Chancen der Digitalisierung in der EU

Unter dem Motto „Zwischen Datenschutz, eGovernance und Wettbewerbsfähigkeit – Welchen Weg geht die EU?“, veranstaltete die Europäische Bewegung Schleswig Holstein in Zusammenarbeit mit dem Europaausschuss des Landtages am 20.November 2017 einen Vortragsabend.

Als Vortragende waren der estnische Botschafter Dr. Mart Laanemäe und der Vorstandsvorsitzende von Dataport, Dr. Johann Bizer geladen.

Nach einer Eröffnung und Begrüßung durch Wolfgang Baasch, Vorsitzender des Europaausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtages, führte Dr. Laanemäe mit seinem Vortrag zu Schwerpunkten der estnischen Ratspräsidentschaft und dem Umgang mit dem Thema Digitalisierung thematisch ein.

Anschließend übernahm Dr. Johann Bizer das Wort. Als Vorstandsvorsitzender von Dataport sprach er über die Herausforderungen auf dem Weg hin zu einer digitalen Verwaltung.

Die Vorträge boten den knapp 80 anwesenden Gästen interessante Informationen und Diskussionsansätze. In der darauf folgenden Diskussion konnte das Publikum Fragen stellen und Themenpunkte vertiefen. Niklas Sievers, Präsident der Europäischen Bewegung Schleswig-Holstein, moderierte das Gespräch. Im Anschluss wurde zu einem kleinen Imbiss eingeladen, um den Abend in entspannter Atmosphäre bei weiteren Gesprächen ausklingen zu lassen.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen