Aktuelles > EBD sucht einen Referenten Europapolitik (m/w/d)

Artikel Details:

Europakommunikation, Partizipation & Zivilgesellschaft

EBD sucht einen Referenten Europapolitik (m/w/d)

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) sucht Verstärkung: Zum Start in ein europapolitisch spannendes Jahr 2020 schreibt Deutschlands größtes europapolitisches Netzwerk die Stelle einer Referentin oder eines Referenten für Europapolitik aus. Eine Erhöhung der institutionellen Förderung des Auswärtigen Amtes für den Verein, beschieden durch den Deutschen Bundestag, macht die Aufstockung des EBD-Teams möglich: „Europapolitik ist Innenpolitik. Mit der oder dem Referenten für Europapolitik wollen wir die Expertise für und den demokratischen Dialog über die Europapolitik zwischen Gesellschaft und Politik in Deutschland stärken und vertiefen“, betont EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann.

Die Ausschreibung läuft noch bis zum 5. Januar 2020.

Zur Stellenausschreibung im Wortlaut:

Die EBD ist das größte Netzwerk für Europapolitik in Deutschland. Als überparteilicher Zusammenschluss von rund 250 Interessengruppen aus allen Teilen der Gesellschaft ist das Netzwerk EBD einem klaren pro europäischen Auftrag verpflichtet. Die EBD wird durch ihre Mitgliedsorganisationen und institutionell vom Auswärtigen Amt (aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages) gefördert.

Die EBD sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten Europapolitik (m/w/d)

Die unbefristete Stelle ist mit 39 Wochenstunden (100 %) am Vereinssitz in Berlin Mitte zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Monitoring und Auswertung aktueller Europapolitik unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Europapolitik und ihrer staatlichen und gesellschaftlichen Akteure
  • wissenschaftliche Vorbereitung, Aufbereitung, Fortentwicklung und Evaluation der EBD Politik
  • Mitarbeit an der strategischen und politischen Weiterentwicklung der EBD Politik
  • politische Kommunikation für die EBD bei Interessenträgern, auch im Rahmen formeller und informeller Dialogformate

Ihr Profil:

  • hohe Identifikation mit den Zielen der EBD (§ 2 der Satzung)
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit europapolitischem/europarechtlichem Schwerpunkt
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Europapolitik (z.B. Wissenschaft/Public Affairs)
  • exzellente Kenntnisse der Akteure der Europapolitik in Deutschland und des Mehrebenensystems der Europäischen Union
  • sehr gute Kenntnisse der intermediären Dimension der Europapolitik
  • berufliche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit staatlichen/supranationalen Institutionen und Akteuren bzw. internationale Berufserfahrung von Vorteil
  • sichere schriftliche Ausdrucksweise in verschiedenen publizistischen Formaten
  • große Affinität für dezentrale und digitale Kommunikation sowie kollektives Wissensmanagement (z.B. Wiki Systeme)
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Datenbanken
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englischkenntnisse (C1)
  • weitere Kenntnisse europäischer Sprachen von Vorteil

Wir bieten:

  • bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 des TVöD
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche sowie internationale Aufgabenstellung
  • die Möglichkeit, in einem vielseitigen und engagierten Team zu arbeiten

Wir fordern ausdrücklich auch Bewerber/innen mit Migrationshintergrund, die die Anforderungen erfüllen, auf, sich zu bewerben. Bewerber/innen mit anerkannter Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ehrenamtliche Erfahrungen in einem demokratisch organisierten Verein sind von Vorteil.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungs-unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, zwei Arbeitsproben) bis einschließlich 05. Januar 2020 als PDF per E-Mail an: neues-teammitglied@netzwerk-ebd.de. Rückfragen bitte ausschließlich per E-Mail und ebenfalls an neues-teammitglied@netzwerk-ebd.de.

Diese Ausschreibung als PDF.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen