Aktuelles > EBD-Vizepräsident trifft Preisträger des Europäischen Wettbewerbs

Artikel Details:

Bildung, Jugend, Kultur und Sport

EBD-Vizepräsident trifft Preisträger des Europäischen Wettbewerbs

Am Donnerstag, den 27.09.2018, empfing Christian Petry, Mitglied des Europaauschusses des Bundestages und Vizepräsident der Europäischen Bewegung Deutschland e.V., 30 Preisträgerinnen und Preisträger des Europäischen Wettbewerbs im Paul-Löbe-Haus. Die Schülerinnen und Schüler wurden von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zu einem viertägigen Kultur- und Politikprogramm in die Hauptstadt eingeladen, Petry traf sie zu einem 90-minütigen Gespräch.

„Europa gehört nicht nur in die Köpfe, sondern auch in die Herzen junger Menschen“, begründete Petry sein Engagement. „Dafür leistet der Europäische Wettbewerb einen wichtigen Beitrag.“

Petry zollte den Jugendlichen Respekt für ihre kreative und politische Arbeit im Rahmen des Europäischen Wettbewerbs und ermutigte sie zu weiterem politischen Engagement. Dafür zeigte er verschiedene Wege auf: zum Beispiel das europapolitische Engagement gesellschaftlicher Akteure in der EBD oder die parlamentarische Arbeit im Europaauschuss des Deutschen Bundestages.

Christian Petry ist seit 2014 Mitglied des Deutschen Bundestages und europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Die Mitgliederversammlung der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. wählte ihn am 2. Juli 2018 zum Vizepräsidenten des größten deutschen Netzwerkes für Europapolitik. Seine Doppelfunktion machte ihn für die Schülerinnen und Schüler zu einem besonders spannenden Gesprächspartner.