Aktuelles > EBD-Vorstand Kurt trifft Außenminister Gabriel

Artikel Details:

Partizipation & Zivilgesellschaft, Wirtschaft & Finanzen

EBD-Vorstand Kurt trifft Außenminister Gabriel

„Wir gehören zusammen, wir sind ein Land“: Unter diesem Motto stand ein Treffen von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel mit Vertreterinnen und Vertretern türkischstämmiger Unternehmen in Berlin, an dem auch EBD-Vorstand Önder Kurt, Generalsekretär des Bundesverbandes der Unternehmervereinigungen (BUV) teilnahm.

„Die Menschen, die aus der Türkei zu uns gekommen sind, haben ungeheuer viel dafür getan, dieses Land aufzubauen“, kommentierte Gabriel das Treffen. Von den aktuellen Konflikten mit der türkischen Regierung dürfte man sich nicht gegeneinander aufbringen lassen.

„Auch wenn der Anlass nicht angenehm ist – für mich war es positiv zu erleben, dass der Dialog gesellschaftlicher Repräsentanten jeglicher politischer und religiöser Herkunft möglich ist“,  sagte Kurt. Es sei wichtig, die Gespräche zwischen deutschen und türkischen gesellschaftlichen Gruppen nicht abreißen zu lassen, um die langjährige Partnerschaft beider Länder zu erhalten. Klar sei aber auch: „Wir lassen uns nicht instrumentalisieren.“

Mit einer ähnlichen Botschaft war EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann Anfang März nach Istanbul zur EBD-Schwesterorganisation Europäische Bewegung Türkei gereist. Zum Bericht

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen