Aktuelles > Für eine starke Stimme im Europadiskurs | Medienprofile der EBD erschienen

Artikel Details:

Europakommunikation

Für eine starke Stimme im Europadiskurs | Medienprofile der EBD erschienen

Regelmäßig finden sich die Stimmen der Europäischen Bewegung Deutschland im Mediendiskurs wieder. Für EBD-Präsidentin Dr. Linn Selle und EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann fassen Medienprofile den Lebenslauf und die inhaltlichen Schwerpunkte, zu denen sie regelmäßig und kompetent Stellung nehmen, zusammen.

Download: Medienprofil von Dr. Linn Selle und Medienprofil von Bernd Hüttemann

Alle Angebote der EBD für Journalistinnen und Journalisten gibt es im Medien-Bereich der EBD-Website auf einen Blick.

Ob es um grundsätzliche europapolitische Debatten geht, oder um die Einordnung tagesaktueller Entwicklungen: Haupt- und ehrenamtliche Vertreterinnen und Vertreter aus dem Netzwerk werden immer wieder um ihre Sicht und Expertise gebeten.

Pressefreiheit und demokratischen Wettbewerb europaweit stärken!“ ist nicht umsonst eine der Politischen Forderungen der EBD, die die 244 Mitgliedsorganisationen auf der Mitgliederversammlung beschlossen haben. Denn frühzeitig differenzierte Kommunikation und offener Dialog sind wirksame Mittel gegen den Vertrauensverlust in die Politik, auch auf grenzüberschreitender europäischer Ebene.

Eine Übersicht der EBD-Veröffentlichungen in Leitmedien, Tages- und Wochenzeitungen, Fachpublikationen und in regionalen Ausgaben stellt die EBD-Website unter dem Schlagwort „Presseschau“ zusammen.

Download: Medienprofil von Dr. Linn Selle auf Englisch und Medienprofil von Bernd Hüttemann auf Englisch.

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen