Aktuelles > EUD | Elysée 2.0.: Die Förderung der deutsch-französischen Freundschaft ist gut für Europa – aber wir wollen mehr!

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft, Europakommunikation

EUD | Elysée 2.0.: Die Förderung der deutsch-französischen Freundschaft ist gut für Europa – aber wir wollen mehr!

Heute, am 56. Jahrestag des Elysee-Vertrags, unterzeichneten Deutschland und Frankreich den Aachener Vertrag, der eine noch weiterreichende Zusammenarbeit der beiden Länder festlegt. In ihrer gemeinsamen Erklärung begrüßen JEF Deutschland, Jeunes Européens France, UEF France und Europa-Union Deutschland den Vertrag als positiven Schritt in die richtige Richtung. Er bekräftige nicht nur die bilaterale Freundschaft zwischen zwei ehemaligen Feinden, sondern habe auch das Potenzial, das neue Sprungbrett der Europäischen Union zu einem tiefer integrierten Europa zu sein. Positiv sehen die Verbände vor allem die Intensivierung der Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Diplomatie, Verteidigung und Innere Sicherheit sowie die Stärkung von Bürgerprojekten, Städtepartnerschaften und Grenzregionen. Wünschenswert wäre jedoch gewesen, wenn auch die übrigen EU-Staaten mit einbezogen und noch weitergehende Pläne für die europäische Integration gefasst worden wären.

Lesen die gemeinsame Erklärung hier. Wie immer haben wir die Meldung auch bei Facebook, Twitter und XING veröffentlicht.

Wir freuen uns, wenn Sie die Nachricht liken, kommentieren und teilen.

(Birka Meyer-Georges, Assistentin der Geschäftsführung, Europa-Union Deutschland e.V.)