Aktuelles > EU-Akteure | Dr. Thorsten Klaßen Neuer Verwaltungsdirektor der DGAP

Artikel Details:

EU-Akteure | Dr. Thorsten Klaßen Neuer Verwaltungsdirektor der DGAP

Dr. Thorsten Klaßen übernimmt am 1. Dezember 2017 die Position des Verwaltungsdirektors und Director Strategic Partnerships bei der DGAP. Die DGAP begrüßt einen ausgewiesenen Experten der Außenpolitik mit breiter Erfahrung im Management und im Fundraising.

Der 41-Jährige tritt eine Stelle an, die geschaffen wurde, um die in diesem Jahr initiierte Neuausrichtung des ältesten deutschen Think Tanks im außenpolitischen Bereich zu unterstützen. Er übernimmt die funktionale Verantwortung der Verwaltung. In seinen Verantwortungsbereich fallen zudem insbesondere die Entwicklung neuer Fundraising Strategien, die Fördererpflege und die Weiterentwicklung der Angebote für die Mitglieder der DGAP. Dr. Thorsten Klaßen ist Mitglied der Geschäftsführung der DGAP und berichtet unmittelbar an Direktorin Dr. Daniela Schwarzer und an Präsident Dr. Arend Oetker.

Dr. Arend Oetker begründete die Neuaufstellung der Geschäftsführung folgendermaßen:

„Mit Dr. Klaßen gewinnt die DGAP einen ausgewiesenen Profi in den Bereichen Fundraising und Management. Mit seiner Berufung stärkt die DGAP den von Dr. Daniela Schwarzer als Direktorin begonnenen Prozess, die DGAP als führende Experten- und Netzwerkorganisation der Außenpolitik erfolgreich für die Zukunft aufzustellen.“

Vor seinem Wechsel zur DGAP war Dr. Thorsten Klaßen als Senior Director Development und Mitglied der Geschäftsführung beim European Council on Foreign Relations (ECFR) tätig. Davor arbeitete er in verschiedenen Funktionen beim German Marshall Fund of the United States (GMF) in Berlin und in Washington, D.C., zuletzt als Director Development. Zudem beriet er als Senior Consultant die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzer e.V. (AGDW). Der 41-Jährige erwarb ein Executive Education Certificate in Exponential Fundraising an der Harvard University. 2008 promovierte er an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit zur deutsch-amerikanischen Außen- und Sicherheitspolitik während der Administration von US-Präsident Bill Clinton. Zuvor studierte er Anglistik und Amerikanistik sowie Neuere Geschichte und Erziehungswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn.

Dr. Thorsten Klaßen kommentierte seinen Wechsel zur DGAP:

„Der Think Tank der Zukunft ist analytisch brillant, exzellent finanziert und in jeder Hinsicht wirkungsvoll. Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit dem Team der DGAP dazu beitragen kann, die erfolgreiche Geschichte der DGAP als zentrale Einrichtung in der deutschen Außenpolitik fortzuschreiben und uns zugleich erfolgreich für die neuen Anforderungen auf dem wachsenden Markt der Think Tanks zu rüsten.“

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen