Aktuelles > EU-Akteure | Suzana Grubješić neue Generalsekretärin der Europäischen Bewegung Serbien

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft, Europakommunikation, Partizipation & Zivilgesellschaft

EU-Akteure | Suzana Grubješić neue Generalsekretärin der Europäischen Bewegung Serbien

Die Europäische Bewegung Serbien hat Suzana Grubješić zur neuen Generalsekretärin gewählt. Sie löst Maja Bobić ab, die ab sofort Vizepräsidentin der Europäischen Bewegung Serbien ist.

Grubješić wurde 1963 in der heute serbischen Stadt Sombor geboren. Sie besuchte die Universität von Belgrad und schloss dort ihr Studium der Politikwissenschaft ab. Mit Ende der Kriege in den 1990er Jahren begann Suzana Grubješić sich politisch zu engagieren und arbeitete ab 1995 als Projektmanagerin für die Europäische Bewegung Serbien und das Politmagazin „International Politics“. Bis 1999 unterstütze sie die private Nichtregierungsorganisation G17 als Projektmanagerin. 2003 wurde die Organisation schließlich zu einer politischen Partei namens G17 Plus transformiert, zu deren geschäftsführender Direktorin Suzana Grubješić 2008 ernannt wurde. Darüber hinaus war sie von 2003 bis 2012 als Vertreterin von G17 Plus im serbischen Parlament aktiv.

Anfang 2003 arbeitete sie an verschiedenen Programmen zur Integration in die Europäische Union und fungierte als Sprecherin des Serbischen Parlaments. Anschließend wurde Grubješić Fraktionsvorsitzende und Mitglied des Verwaltungsausschusses, des Ausschusses für europäische Integration beziehungsweise für die Entwicklung internationaler Wirtschaftsbeziehungen. Darüber hinaus war sie unter anderem Leiterin der serbischen Delegation bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa.

2011 hielt Grubješić das Amt der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Vereinigten Regionen Serbiens (URS) im serbischen Parlament inne, bevor sie zur stellvertretenden Ministerpräsidentin unter Premierminister Ivica Dačić ernannt wurde (2012-2013). Zuletzt war sie als Beraterin von Rasim Ljajic, Präsident der Sozialdemokratischen Partei Serbiens und Minister für Außen- und Innenhandel sowie Telekommunikation, tätig. Sie spricht Englisch, Franzsösisch, Deutsch und Griechisch.

Die Europäische Bewegung Serbien (EMinS) ist eine unabhängige non-profit Bürgerbewegung, die seit 25 Jahren existiert .

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen