Aktuelles > EU Women: EU Frauenmarsch und Frauenfest am 9. Mai 2019 in Berlin

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft

EU Women: EU Frauenmarsch und Frauenfest am 9. Mai 2019 in Berlin

#Women4Europe #Europe4Women
Women will fix the world. We will fix the world.

Ende Mai steht die Europawahl an: Wir wollen Europa nicht den Populisten überlassen. Demokratie und Frauenrechte gehören zusammen, und wir wollen diese in Europa sichern und stärken.

Am Europatag, dem 9. Mai 2019, haben wir ein starkes Zeichen für humanistische Werte und gegen rechts gesetzt, ausdrücklich gegen rückwärtsgewandte toxische Politiker, die mit den alten unerträglichen Ideologien das traditionelle Patriarchat wieder aufleben lassen wollen.

Mit engagierten Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft u.v.m. haben wir uns von 12 bis 17 Uhr in Berlin am Brandenburger Tor – Pariser Platz versammelt. Alle zum demokratischen Spektrum gehörenden Parteien waren eingeladen.

Trotz des schlechten Wetters und der Regengüsse konnten alle Redner*innen wie im Programm angekündigt die unterschiedlichen Aspekte präsentieren, die die EU mit einer demokratischen Ordnung, Frauenrechten und Menschenrechten verbinden, und ihr jeweiliges Engagement leidenschaftlich beschreiben.

Mit dem ikonischen Brandenburger Tor im Hintergrund wurden alle Beiträge aufgezeichnet. In Kürze werden die Videos auf dem YouTube-Channel ceberlin veröffentlicht.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei unseren engagierten Redner*innen Prof. Dr. Maria Wersig (Präsidentin djb), Gesine Agena (stv. Bundesvorsitzende Bündnis 90/ DIE GRÜNEN), aus Italien die Abgeordnete Laura Boldrini und aus Kanada Botschafter Stéphane Dion, um nur einige davon zu nennen.

Es ist uns gelungen, ein Fest der Frauen zu veranstalten und dabei ausgewählte Ideen, Projekte und Initiativen vorzustellen, die eine faire Koexistenz von Frauen und Männern in Europa ermöglichen.
Es ist wirklich wichtig, dass wir Frauen in Europa uns für Demokratie, Frieden, Menschenrechte, Ökologie, Gleichberechtigung, EqualPay und alles, was uns wichtig ist, einsetzen. In vielen anderen Ländern ist das nicht (mehr) möglich!

Wir haben den Aufruf an alle Menschen erneuert, wählen zu gehen und Parteien zu wählen, die sich für Demokratie und Frauenrechte einsetzen. Dabei wurde auch deutlich, wie wichtig der Beitrag aller Bürgerinnen und Bürger für eine gerechte und florierende Gesellschaft ist und auch dafür, dass Frauen und Männer in einer Welt leben können, in der sie sich alle wohl fühlen, entfalten und frei bewegen können, einer Welt, von Frauen und Männern für Frauen und Männer geschaffen.

Herzlichen Dank auch an Le Sbocciate für die Musical Performance, an den Kameramann, das technische Team und das Orga-Team.

Wir sehen uns am 9. Mai 2020 in Berlin am Brandenburger Tor!

Weitere Informationen: https://eu-women.eu/

Hier geht es zu den Videos.

Vielen Dank an alle Redner*innen, bis zum 9. Mai 2020!

Herzliche Grüße,
Clara Mavellia

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen