Aktuelles > EUD: EU-Initiative Europa 2020 – Erstes Treffen der neuen Arbeitsgruppe der Europa-Union

Artikel Details:

EUD: EU-Initiative Europa 2020 – Erstes Treffen der neuen Arbeitsgruppe der Europa-Union

Die Initiative Europa 2020 und die Position der Europa-Union Deutschland standen heute im Fokus der neu gegründeten Arbeitsgruppe 2020 bei ihrem Meeting in der Berliner Bundesgeschäftsstelle.

Die Initiative Europa 2020 und die Position der Europa-Union Deutschland standen heute im Fokus der neu gegründeten Arbeitsgruppe 2020 bei ihrem Meeting in der Berliner Bundesgeschäftsstelle.

Die AG-Verantwortlichen Reinhard Bütikofer, Dr. Eva Högl und Dr. Joachim Wuermeling waren sich schnell einig, dass ein gemeinsames Leitbild bis 2020 für die EU der richtige Weg ist, aber dass massive Kritik z.B. seitens Sozial- und Umweltverbände und teils auch aus der Industrie nicht außer Acht gelassen werden darf. Kontrovers diskutiert wurde auch der straffe Zeitplan, unter dem der Entwurf für Europa 2020 entstanden ist und dass er die Rolle der nationalen Parlamente und der Regionen sowie der Bedeutung der Zivilgesellschaft kaum Beachtung schenkt.

Auf Grundlage der heutigen Debatte wird die Gruppe ein Papier ausarbeiten, das sich sowohl mit der Frage „Was ist Europa 2020?“ befasst, als auch die Ergebnisse des Frühjahrsgipfels bewertet und konkrete Forderungen vorlegt. Für Mai 2010 ist zusätzlich ein Hearing mit prominenten Akteuren aus Politik und Wissenschaft geplant, die der Öffentlichkeit unterschiedliche Standpunkte zur Initiative Europa 2020 präsentieren sollen.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen