Aktuelles > Europa wählen! | EBD-Vorstandsmitglied Sabine Overkämping zu 100 Jahren Frauenwahlrecht

Artikel Details:

Institutionen & Zukunftsdebatte, Partizipation & Zivilgesellschaft

Europa wählen! | EBD-Vorstandsmitglied Sabine Overkämping zu 100 Jahren Frauenwahlrecht

Vor einem Jahrhundert erkämpften sich Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Seither ist beim Thema Gleichstellung zwar viel passiert, allerdings ist die Arbeit noch lange nicht getan. Sabine Overkämping, Vertreterin des djb im EBD-Vorstand, erinnert an das wichtige Datum, das sich heute zum hundertsten Mal jährt, und appelliert an Wähler, aber vor allem an Wählerinnen, ihrer Stimme bei der Europawahl im nächsten Jahr Gehör zu verschaffen.

„Am 12. November 2018 haben wir allen Grund zu feiern, denn seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Das von Frauen für Frauen erkämpfte Wahlrecht gilt es auszuüben. Am 26. Mai 2019 ist EP-Wahl!“

Die EBD fordert: Gleichstellung auf allen Ebenen! Die EU muss bei der rechtlichen Gleichstellung von Frauen und Männern wieder treibende Kraft werden. Dafür setzen sich die 244 EBD-Mitgliedsorganisationen in ihren Politischen Forderungen ein. Diese Gleichstellung muss im Spiegel aller Politikfelder der EU stehen und gilt auch für die Besetzung ihres politischen Spitzenpersonals. Die EU muss darauf hinwirken, dass die bestehenden EU-Rechtsvorschriften zur Gleichstellung von Frauen und Männern von den Mitgliedstaaten auch in die Realität umgesetzt werden.