Aktuelles > Europawoche in Bayern mit „Frau Europas“ Regina Hellwig-Schmid

Artikel Details:

Bildung, Jugend, Kultur und Sport

Europawoche in Bayern mit „Frau Europas“ Regina Hellwig-Schmid

Am 8. Mai besuchte die donumenta-Initiatorin und künstlerische Leitung der donumenta 2017 Regina Hellwig-Schmid auf Einladung von Staatsministerin Dr. Beate Merk den offiziellen Auftakt der „Europawoche in Bayern 2017“.

Ziel der Europawoche ist es, die Bürgerinnen und Bürger über Europa zu informieren und zu kritischen und konstruktiven Auseinandersetzungen mit europapolitischen Themen anzuregen. Der donumenta e.V. steht für den Austausch von Kunst und Kultur in den Ländern entlang der Donau. Seit dem Ende des Jugoslawienkriegs vernetzt die Initiative um die Regensburger Künstlerin Regina Hellwig-Schmid Künstlerinnen, Künstler, Kulturschaffende, Kuratoren und Wissenschaftler. Gemeinsames Ziel ist die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg und die Vision eines modernen Europas. Für dieses Engagement wurde Hellwig-Schmid 2004 mit dem Preis Frauen Europas ausgezeichnet.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen