Aktuelles > FES | Die europapolitischen Positionen der Partito Democratico in Italien

Artikel Details:

FES | Die europapolitischen Positionen der Partito Democratico in Italien

Die Friedrich-Ebert-Stiftung in Rom veröffentlichte im Februar 2018 ein Policy Paper zu den europapolitischen Positionen der Partito Democratico in Italien.

Darin zu lesen:

Die Partito Democratico (PD) regiert Italien seit 2013 und profiliert sich als eine der europafreundlichsten Parteien Italiens. Um den Wahlsieg am 4. März wird die PD mit der Fünf-Sterne-Bewegung und dem Mitte-Rechts-Lager konkurrieren. Die Europapolitik ist ein besonderer Schwerpunkt des Wahlprogramms der PD. Trotz ihrer europafreundlichen Einstellung nimmt die PD zu einigen zentralen Themen kritische Positionen ein.

Den gesamten Bericht von Luca Argenta, FES Rom können Sie hier online lesen.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen