Aktuelles > FES: Gender Equality in the Greek Labour Market

Artikel Details:

  • 23.04.2013 - 09:39 GMT
  • FES

FES: Gender Equality in the Greek Labour Market

Die Kluft zwischen den Geschlechtern ist in Griechenland – verglichen mit anderen Ländern der EU – eher groß. Geschlechtergerechtigkeit auf dem griechischen Arbeitsmarkt ist noch lange nicht erreicht. Ungleiche Löhne, Diskriminierungen gegen weibliche Beschäftigte und willkürliche Kündigungen nach dem Mutterschutz sind insbesondere im privaten Sektor weit verbreitet.

Die Krise und die damit verbundenen Deregulierungen auf dem Arbeitsmarkt haben negative Auswirkungen auf die Gleichstellung der Geschlechter. Die Publikation zeigt, wie sehr geschlechterpolitische Ziele im öffentlichen Diskurs und bei der Politikgestaltung Griechenlands angesichts der Krise in den Hintergrund geraten.
Die gesamte Publikation von Nelli Kambouri finden Sie unter unterstehendem Link.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen