Aktuelles > FES | Investitionsschutz im TTIP

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft und Finanzen

FES | Investitionsschutz im TTIP

Markus Krajewski und Rhea Tamara Hoffmann legen im Rahmen der Reihe WISO digital der Friedrich-Ebert-Stiftung die Studie „Der Vorschlag der EU-Kommission zum Investitionsschutz in TTIP“ vor.

Seit Sommer 2013 verhandeln die Europäische Kommission und die US-amerikanische Regierung die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP). Aufgrund der anhaltenden Kritik an den in TTIP geplanten Investitionsschutzregelungen hat die Europäische Kommission im Herbst 2015 einen neuen Vorschlag zum Investitionsschutz vorgestellt, der die Schwächen des bisher geplanten Staat-Investor-Streitbeilegungsmechanismus überwinden soll. Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie der neue Vorschlag der Europäischen Kommission zu beurteilen ist.

Den Volltext der Studie finden Sie hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen