Aktuelles > FES-Länderstudien: Wir müssen draußen bleiben

Artikel Details:

Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz, Bildung, Jugend, Kultur und Sport

FES-Länderstudien: Wir müssen draußen bleiben

Seit Jahren sind Europas Jugendliche die größten Verlierer auf dem Arbeitsmarkt. Hans Dietrich, Florence Lefresne, Jonas Olsen u. a. legen aktuelle Länderstudien der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa mit Beispielen aus Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich und Polen vor.

Statt regulärer Beschäftigung finden in der EU immer mehr junge Menschen nur prekäre Jobs. Die ersten 10 von insgesamt 12 geplanten Länderstudien der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie eine europaweite Referenzstudie zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa liegen nun vor. Alle ausführlichen Analysen der Situation in den Ländern Deutschland, Griechenland, Spanien, Italien, Frankreich, Polen, Skandinavien, Tschechien, Estland und Bulgarien stehen in englischer Sprache zum Download für Sie bereit. Einen ersten Einblick verschafft der deutschsprachige Text »Wir müssen draußen bleiben« mit Beispielen aus Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich und Polen.
Die Studie finden Sie hier zum Download.
Weitere Studien finden Sie unter http://www.fes.de/themen/jugend/publikationen_jugendarbeitslosigkeit.php.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen