Aktuelles > FES Perspektive: Europäische Schuldenbremse- Disziplinierung der Haushalte oder Einschränkung der Finanzpolitik?

Artikel Details:

  • 01.06.2012 - 10:22 GMT
  • FES

FES Perspektive: Europäische Schuldenbremse- Disziplinierung der Haushalte oder Einschränkung der Finanzpolitik?

MECHTHILD SCHROOTEN
Die Verschärfung budgetpolitischer Vorgaben durch den reformierten Stabilitäts- und Wachstumspakt sowie den Fiskalpakt wirkt kontraproduktiv bei der Bekämpfung staatlicher Schulden. Definitorische Unklarheiten, wachstumsbremsende Effekte durch zu hohes Konsolidierungstempo und die Vernachlässigung gesamtwirtschaftlich positiver Effekte staatlicher Investitionen über den Kapitalmarkt führen zu einer gebremsten fiskalpolitischen Schlagkraft Europas.

Eine nachhaltige Rückführung staatlicher Verschuldung müsste an deren Ursachen ansetzen und die zunehmende Dichotomie zwischen privatem Reichtum und öffentlicher Armut ändern.
Die vollständige Publikation gibt es hier

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen