Aktuelles > FNS | Polen: Hardliner weg, Probleme noch da

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft

FNS | Polen: Hardliner weg, Probleme noch da

Hier ein Hinweis zu einem Beitrag des Mitteleuropa-Experten Detmar Doering von der Friedrich-Naumann-Stiftung über den überraschend umfassenden Kabinettsumbau in Polen:

Polens neuer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat Parteifreunde, Gegner und die Öffentlichkeit überrascht. Nur kurze Zeit nach seinem Amtsantritt hat er das Kabinett dramatisch verändert. Radikale PiS-Hardliner wurden gefeuert. Es besteht die Chance, dass die Regierung jetzt möglicherweise nicht mehr ganz so brachial mit rechtsstaatlichen Standards umgehen und gegenüber der EU konzilianter sein wird. Zumindest wird sie sich taktisch geschickter verhalten. Das wiederum macht die Sache für die Opposition in Polen und die Kommission in Brüssel keineswegs leichter.

Den vollständigen Beitrag finden Sie ab sofort unter folgendem Link:

http://bit.ly/2CW4TWv

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen