Aktuelles > Geert Muylle ist neuer belgischer Botschafter in Deutschland

Artikel Details:

Geert Muylle ist neuer belgischer Botschafter in Deutschland

Geert Muylle ist seit dem 12. August 2020 neuer Botschafter des Königreichs Belgien in Berlin und tritt damit die Nachfolge von Willem Van de Voorde an, der in Zukunft als Ständiger Vertreter bei der EU für Belgien tätig sein wird.

Muylle studierte an der Katholischen Universität Löwen Rechtswissenschaften, Internationale Beziehungen und vergleichende Politikwissenschaften sowie Management. Er erhielt 1987 als erster Träger das Diplomatische Staatsexamen und arbeite bis zum Abschluss seiner Diplomatenausbildung als Rechtanwalt. Für das belgische Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten, Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit arbeite Muylle bereits in Warschau, Lille und Genf. Zuletzt war er Ständiger Vertreter Belgiens bei den Vereinten Nationen und internationalen Institutionen in Genf und zuvor ständiger Vertreter bei der NATO. Als diplomatischer Berater war Muylle ebenfalls im Feld der belgischen EU-Politik tätig.

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) wünscht Geert Muylle einen erfolgreichen Start in Berlin und eine stabile Amtszeit. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem überzeugten und erfahrenen Europäer.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen